"Insert Coin"


  Donnerstag, 20.Okt.05 - Sonntag, 23.Okt.05
  Veranstaltungsraum
  Die Künstlergruppen „ZugZwangZukunft“ aus Wien und „(((controller-entertainment“ aus Berlin präsentieren modifizierte interaktive Spielautomen und interaktive Installationen.

„Insert coin” nimmt sich dem liberalisierten Markt als moderne “Spielhölle” an und transformiert diese in den Kunstkontext. Sechs revitalisierte und modifizierte Spielautomaten ermöglichen dem Ausstellungsbesucher bzw. Konsumenten durch ein vertrautes Interface und Handling den Zugang zu den inkorporierten Arbeiten und somit die ironische Auseinandersetzung mit den Medienkunstwerken.

Durch den Einwurf einer 1-Euro-Münze werden die interaktiven Exponate aktiviert. Der Konsument bestimmt also direkt durch seine Nutzung deren Wert. Wer zum Beispiel den „Video Games“-Automaten mit Geld füttert, wird mit der oft zynischen Härte des Marktes konfrontiert. „Danke“ leuchtet auf, Gegenleistungen gibt es aber keine. Selbst vor dem Betriebssystem Kunst gibt es keinen Halt. So verheisst der „Isocube“-Automat: „Sprengen Sie den zweidimensionalen Raum und dringen Sie in das Innerste der Mona Lisa ein“.Die einzelnen Künstler der Gruppe bleiben anonym, um damit ihren Spielautomaten dieselben Marktchancen zu eröffnen.

„(((controller-entertainment“ ist ein Unternehmen von Thomas Kusitzky und Michael
Wilhelm. Die Künstler gehören zu einem Feld junger Klanggestalter, die die vermeintliche Grenzen zwischen Künstlerischem und dem Kommerziellem, aber auch zwischen Grundlagenforschung und Anwendung anders ziehen. „home entertainment“ ist ein Projekt mit interaktiven Klanginstallationen. Diese können durch einen Joystick gesteuert werden und unterscheiden sich je nach Ausstellungsort und –anlass in ihrem musikalisch klanglichen Aufbau und in ihrer äusseren Form und Gestalt.
  Vernissage Donnerstag, 20.Okt.05, 19.00
   images  detailed description 






 

 

 

 

 

 

 



 

   top 





 
  “Insert coin” umfasst folgende Exponate:

Chakramat
Der Chakramat ermöglicht es Ihnen geist- und körperstimulierende Bilddaten über Ihren Körper zu streamen.
Über Ihre linke Hand wird die Bildinformation in Ihren Körper geladen und über die rechte Hand wieder ausgegeben.

Bedienungsanleitung:
1. Geld einwerfen
2. Wählen Sie mit dem roten Knopf ein Bild aus und bestätigen Sie Ihre Auswahl mit dem weissen Knopf
3. Berühren Sie mit Ihren Händen die beiden "Connectors"; die Bildübertragung über Ihren Körper beginnt in wenigen Sekunden.
4. Beeinflussen Sie die Bildübertragung durch die Intensität Ihrer Berührungen (Tipp um Geld zu sparen: Der Transfer funktioniert auch über mehrere Personen)

*Falls Sie körperliche Symptome wie Schwindel, Herzrasen, Kreislaufschwäche etc. verspüren brechen Sie den Vorgang bitte sofort ab.

Biopong
Erleben Sie den weltberühmten Pixel aus dem Arkade-Klassiker “Pong” mit einem überarbeiteten organischen Algorithmus.

Bedienungsanleitung:
1. Geld einwerfen
2. Bewegen Sie mit Hilfe der Joysticks die Schläger und versuchen Sie den Pixel hinter die gegnerische Linie zu bringen.

* Die Fütterung des Pixels findet täglich in der Zeit zwischen 16h und 17h statt. Während dieser Zeit ist die Benützung des Automaten nicht möglich - wir bitten um Ihr Verständnis.

Cyclotron
VVRRROOOOMMM. Auditive Partikelbeschleunigung im lichtleeren Raum – Steuern Sie durch geloopte Welten und “erfahren” Sie eine Komposition, die Sie selbst in einen Parameter verwandelt.

Bedienungsanleitung:
1. Geld einwerfen
2. Setzen Sie den Helm auf
3. Bedienen Sie mit der rechten Hand GAS und BREMSE - auf der linken Seite finden Sie den Button um den TURBO zu aktivieren.

XYZeit
Up, up, down, left, right, RIGHT!
Bedienungsanleitung:
1. Geld einwerfen
2. Steuern Sie mit dem Joystick durch ein akustisches Labyrinth und finden Sie den Ausgang. Je dichter der Sound wird umso näher sind Sie dem Ziel.

Isocube
Sprengen Sie den zweidimensionalen Raum und dringen Sie in das innerste der Mona Lisa ein. Erst durch Bewegung werden die zuerst nicht ersichtlichen Informationsteile grobauflösender Bilder entschlüsselbar.

Bedienungsanleitung:
1. Geld einwerfen
2. Wählen Sie mit dem Joystick ein Bild aus und bestätigen Sie mit dem Button.
3. Sie können innerhalb der Szene mittels des Joysticks (durch Zoomen und Rotieren) navigieren.

Video games
Komplexitätsbewährung im neoliberalen Kontext

Bedienungsanleitung:
1. Geld einwerfen
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815