urtica


  Mittwoch, 23.Nov.05
  Veranstaltungsraum
  Mittwoch 23 november 20h 2005

Künstlergruppe Urtica aus Novi Sad/Belgrad (www.urtica.org)

Urtica heisst Brennnessel. Die Künstlergruppe Urtica aus Serbien hat sich früher Kleider und Betten aus Brennnessel geflochten. Ebenfalls betrieben sie zu Kriegszeiten ein Museum, welches nur zu Bombenangriffszeiten geöffnet war.Sie werden auch ihre Internetprojekte vorstellen, welche oft eine Verbindung von Kunst, Wissenschaft und sozialem Engagement sind und für welche sie unter anderem den UNESCO Digital Arts Award 2003 bekommen haben.

Der Startschuss für die art and media research group Urtica fiel 1999 mit dem Multimedia-Werk
„urtica m Der Startschuss für die art and media research group Urtica fiel 1999 mit dem Multimedia-Werk „urtica medicamentum est“ (Brennnessel ist ein Medikament). Die Palette ihrer Projekte reicht von Webarbeiten über Medienaktionen bis hin zu Videosendungen im Fernsehen. Die Künstlergruppe lebt in Novi Sad, Belgrad und ist ein Beispiel dafür, wie sich ein politischer Umbruch auch künstlerisch fruchtbar auswirken kann.


Die Künstlergruppe Urtica:
Violeta Vojvodic, geboren 1971, Mitbegründerin von Urtica, Projektmanagerin; Eduard Balaz,
geboren 1972, Gründungsmitglied von Urtica, Grafiker und Interfacedesigner. Violeta und Eduard erwarben ihren Master an der Kunsthochschule Belgrad und arbeiten beide sowohl als Teil von Urtica als auch auf freier Basis. Für ihr Werk „mouse says: click! And human says: eek!“ wurden sie 2003 mit dem Unesco Digital Arts Award ausgezeichnet. Sie haben unter anderem an Ausstellungen in Österreich (ars electronica), der Schweiz (Viper), Brasilien (FILE), Japan (IAMAS 2004), Israel (The Israeli Center for Digital Art) und Spanien (MAD 03) teilgenommen.


Eine Veranstaltung im Rahmen von digitalbrainstorming.ch
   images 






 

 



 

   top 





info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815