Florian Cramer


  Freitag, 02.Dez.05
  Veranstaltungsraum
  Vortrag 20h :

Software als poetische Spekulation

Nicht erst seit kurzem ist ausführbarer Code Material der Künste und Gegenstand kunsttheoretischer Reflexion. Seine Kultur- und Kunstgeschichte reicht von magischen und mystischen Praxen, Musikdenken, Wortkombinationslyrik bis zu zeitgenössischer Software- und Codekunst. Sie ist vor allem eine Geschichte des Imaginären und der Phantasmen, die auf Techniken projiziert werden. Wie sich dieses Imaginäre auch in Technik einschreibt, möchte dieser Vortrag anhand eines Cut-up-Gedichts von Brion Gysin nachskizzieren.

TO download as PDF :[http://cramer.plaintext.cc:70/00-recent/words_made_flesh/words_made_flesh.pdf]

Der Digitale Salon im Kunstraum Walcheturm



   images  detailed description 






 Florian Cramer

 

 



 Florian Cramer

   top 





 
  Florian Cramer (1969), Literaturwissenschaftler, Berlin, publiziert über Literatur, andere Künste und Computer, u.a. Softwarekunst und Code poetry, Mitarbeit an diversen Netzprojekten wie z.B. runme.org und dem Nettime unstable digest
Homepage: [http://cramer.plaintext.cc:70]
Seine neuste Publikation: Words Made Flesh
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815