MAYWA DENKI


  Sonntag, 02.Jul.06
  Ausstellungsraum
  Sonntag 2 July 2006 21h

Ausstellungsraum

In den Laboren einer Handvoll schräger Erfinder, entstehen, aus dem Schrott traditioneller Instrumente, retro-futuristische Musik-Maschinen.
Bei Maywa Denki werden sie von Ingenieuren konzipiert, von Arbeitern zusammengeschraubt und auf Konzerten live demonstriert. In dem kleinen Unternehmen ist die Uniform Pflicht.
  Maywa Denki 
   images  detailed description 






 Maywa Denki

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 Maywa Denki

   top 





 
  In den 60er Jahren, der Zeit des wirtschaftlichen Aufschwungs in Japan, etablierte Sakaichi Tosa, Vorsitzender der Firma Maywa Denki, sein Unternehmen in Ako City. Die Firma stand unter Vertrag bei den Staubsaugerhersteller Toshiba und Matsushita Electric und wuchs zu einem mittelgrossen Unternehmen mit über 100 Angestellten an. Ende der 70-er Jahre geriet die Firma unter dem Ölschock zunehmend in finanzielle Schwierigkeiten und ging schlussendlich Konkurs. 14 Jahre später gründen Tosas Söhne Masamichi und Nobumichi Tosa das Unternehmen neu. Diesmal als Art Factory. Die Gebrüder erfinden eine Serie von Non-sense Maschinen mit Fisch- und Blumenmotiven, sowie elektronische Musikinstrumente. Als "Parallel-Welt Elektriker" haben Maywa Denki das japanische Publikum der Unterhaltungsbranche und der zeitgenössischen Kunstszene begeistert.

Diese Veranstaltung ist eine Koproduktion mit dem Bollwerkfestival in Fribourg.
Eine Veranstaltung der Reihe www.digitalbrainstorming.ch

Ticket-Reservierung: bitte e-mail mit Angabe von Name, Nachname und Anzahl Tickets an info@walcheturm.ch - Reservierte Karten können ab 20:15 bis 20:35 abgeholt werden.
Eintritt: 20.- CHF
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815