Homemade-Labor.ch


  Dienstag, 05.Sep.06 - Freitag, 15.Sep.06
  Ausstellungsraum
  Hardware Hacking und andere Elektronische Musikinstrumente Marke Eigenbau

Elektronische Musikinstrumente Marke Eigenbau stehen im Mittelpunkt des Projektes HOME-MADE. Vom 5 bis zum 15 September finden verschiedene Präsentationen, Konzerte und Workshops statt. Mit dabei unter anderem der Amerikaner Nicolas Collins und der St. Galler Norbert Möslang.

WORKSHOPS
Installation „Sonnensänger“, Klang-Collage für Kinder, Klangfährräder bauen, Hardware Hacking mit Nicolas Collins

PRÄSENTATIONEN, INSTALLATIONEN
Cod.act: ex.pharao (Installation), Uwe Schüler, Michael Gianfreda

HOME MADE Artists in Concert
Norbert Möslang, Flo Kaufmann, Simon Berz, Kaspar König
Visuals: anima, Tomas Kudnra

HOME MADE wird konzipiert und realisiert Migros-Kulturprozent.
   detailed description 











 
  WORKSHOPS
Di. 5. und Mi. 6. September 10.00 – 18.00 Installation „Sonnensänger“

Sonnensänger - eine autonom arbeitendes und mit Solarenergie gespiesenes Gerät: Eine kleine Soundinstallation,die schnell aufgebaut ist und die sich vielseitig einsetzen lässt. Leitung Uwe Schüler (Tübingen). (Workshop Kosten:100.-)

Mi. 6. September 14.00 – 18.00 Klang-Collage für Kinder
Kinder und Jugendliche gestalten eine Klang-Collage mit natürlichen und künstlichen Geräuschen aus der Umgebung. Der Workshop wird von Andreas Forcart von „Klipp & Klang Radiokurse“ geleitet. (Workshop Kosten: 25.-)

Do. 7. und Fr .8. September 09.00 – 18.00 Klangfährräder bauen
Mitgebrachte Fahrräder verwandeln sich mit ein paar Handgriffen und etwas Elektronik in originelle Musikinstrumente. Leitung Simon Berz (CH) und Kaspar König (NL).
(Workshop Kosten:150.-)

Di. 12. bis Fr. 15. September 10.00 – 18.00 Hardware Hacking mit Nicolas Collins
Der in Chicago lebende Künstler Nicolas Collins ist ein grosser Promotor des do-it-yourself-Prinzips in der elektronischen Musik. In seinem Kurs führt er in die Grundlagen des Hardware-Hackings ein und entwickelt mit den Teilnehmenden ein kleines Kollektiv-Projekt.
(Workshop Kosten:350.- inkl. Mat.)

ANMELDUNGEN FÜR WORKSHOPS VIA
www.homemade-labor.ch
oder Raphael.Rogenmoser@mgb.ch


PRÄSENTATIONEN, KONZERTE, INSTALLATIONEN

Di. 5. bis Sa. 9. September 17.00 – 20.00 Cod.act: ex.pharao (Installation)
Die beiden Brüder André und Michael Decosterd aus Lausanne und La-Chaux-de-Fonds sind unter dem Namen Cod.Act zum Begriff geworden. Sie zeigen mit ihrer aufwendigen, interaktiven Klanginstallation ex.pharao ihre Interpretation der Oper „Moses und Aaron“ von Arnold Schönberg.

Mi. 6. September 20.00 – 22.00 Präsentationen
Drei Künstler präsentieren ihre Projekte und diskutieren mit dem Publikum: Der Tübinger Uwe Schüler berichtet von seinen Erfahrungen mit der Sonnensänger-Installation und anderen Aktivitäten, der Berner Michael Gianfreda (Kaleidophon) führt einige seiner mikroprozessor-gesteuerten Kleinstkunstwerke vor und die Brüder Michel und André
Decosterd präsentieren ihre Installation ex.pharao.

Sa. 9. September 15.00 – 19.00 Open House + Schlusspräsentationen Workshops
Die TeilnehmerInnen der Workshops zeigen ihre Kreationen und diskutieren mit dem Publikum.

Sa. 9. September 21.00 – 24.00 HOME MADE Artists in Concert
Mit dabei sind der St.Galler Hardware-Hacking-Aktivist Norbert Möslang, der Solothurner Klangbastler Flo Kaufmann, der Zuger Percussionist Simon Berz mit seinem Partner Kaspar König. Sie erhalten visuelle Unterstützung von der Gruppe anyma aus Freiburg und dem Zürcher Videokünstler Tomas Kudrna.
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815