Studer / van den Berg


  Dienstag, 14.Nov.06
  Veranstaltungsraum
  Vortrag:

Studer / van den Berg:
Von virtuellen Alpenpanoramen und künstlichen Bergen

In Zusammenarbeit mit dem
Netzwerk Digital Brainstorming
  Monica Studer 
  Christoph van den Berg 
  Vortrag Dienstag, 14.Nov.06, 20.00
   images  detailed description 






 Studer / van den Berg

 

 



 Studer / van den Berg

   top 





 
  Das Hotel Vue des Alpes ist virtuell und existiert nur im Internet. Dennoch ist es bis April 2008 restlos ausgebucht. Im Jahr 2000 öffnete das vom Basler Künstlerpaar Monica Studer und Christoph van den Berg erbaute Hotel mit seinem ebenso virtuellen Panorama seine Pforten. Die Künstler sind mit diesem Internet-Projekt international bekannt und zu modernen Nachfahren der Landschaftsmaler geworden.

Dass die Bilder von Wiesen, Wäldern, Nebel und Alpenpanoramen in Basel und London entstanden sind, unterstreicht die Distanz, mit der sie sich der Natur nähern. Studer und van den Berg konstruieren ihre Werke aus der Erinnerung und schaffen somit Werke zwischen veritabler Künstlichkeit und ersehnter Natürlichkeit. Für die Weltausstellung in Aichi vom letzen Jahr schufen sie  einen künstlichen Berg, der das sehr erfolgreiche Wahrzeichen des Schweizer Pavillons war. Diesen Frühling wurden Studer/van den Berg vom Kunstmuseum Solothurn mit einer Einzelausstellung geehrt. Ein Grund mehr, einen Blick hinter die Kulissen dieses erfolgreichen Paares zu werfen: Monica Studer und Christoph van den Berg stellen bei :digital brainstorming sich und ihre Projekte vor. Auch werden sie uns einen Einblick in ihre Arbeitsweise

:digital brainstorming ist ein Netzwerk von: Migros-Kulturprozent, [plug.in] Basel, Kornhausforum Bern, IBC Internationaler Bodensee Club und Kunstraum Walcheturm Zürichgeben.
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815