dorkbotswiss


  Donnerstag, 15.Feb.07
  Veranstaltungsraum
  Donnerstag 15.02. 2007, 20h

dorkbotswiss
people doing strange things with electricity
featuring the lovely and talented:

JOHN KLIMA

CHRISTOPH WEBER

ROMAN BLEICHENBACHER, MICHAEL GROSS, MANUEL BLEICHENBACHER
   images  detailed description 






JOHN KLIMA  JOHN KLIMA

ROMAN BLEICHENBACHER  ROMAN BLEICHENBACHER

CHRISTOPH WEBER  CHRISTOPH WEBER

monya  monya

codecheck  codecheck



JOHN KLIMA
 JOHN KLIMA

   top 





 
  JOHN KLIMA
synthetic kiss 
- an implementation of procedurally interactive characters in a virtual world, using animation and AI, and its manifestation in my artistic practice

i intend to present a brief overview of my work for the past 8 years, and then focus on my recent efforts creating "boneBlender" - a technology i developed for the use in my artistic practice, that also happens to have commercial viability in the computer game industry. the work consists of three parts - the synthesis of procedural and traditional key-frame skeletal animations, the integration of an A* path finding algorithm, and the integration of a small neural network to drive trainable behavior. with these techniques i am beginning to develop characters that can learn from their environment, and physically interact with each other in meaningful ways.

<[http://www.cityarts.com>http://www.cityarts.com]





CHRISTOPH WEBER
wardriving bots
- wardriving bots, autonome bots die wirelessnetzte suchen und dokumentieren

wardriving bots sind kleine systeme, die sich auf einen träger(bsp. zug/ lastwagen/ postpaket ...) durch die welt bewegen, daten zu wirelessnetzwerken sammeln und diese allenfalls wenn möglich über ein verfügbares medium (wireless / GMS etc) an die zentrale zurückmelden.
neben den wireless informationen können auch bilder, ton gesammelt werden, so dass sich ein komplettes umgebungsbild ergibt.

www.wardriving.ch





ROMAN BLEICHENBACHER, MICHAEL GROSS, MANUEL BLEICHENBACHER
codecheck.ch
- unabhängige produktinformationen durch strichcodes

codecheck.ch ermöglicht dem konsumenten, den strichcode auf konsumgütern zu nutzen, um auf weiterführende und kritische informationen zu einem produkt zuzugreifen. das internet-projekt will dazu beitragen, eine informierte community von mündigen konsumenten zu schaffen, die ihre eigenen kaufentscheidungen bewusst hinterfragen können.
codecheck.ch offeriert eine denkbar einfache lösung: per eingabe am pc sendet man den zifferncode von produkten per internet an codecheck.ch und erhält umgehend definitionen und informationen von fachleuten zu inhaltsstoffen und technischen begriffen wie sodium laurent sulfate, e250, naturaPlan oder umts. Es steht auf codecheck.ch ein nachschlagewerk zur verfügung, das stetig durch beiträge von einschlägigen labors, konsumentenorganisationen, herstellern, grossverteilern und individuellen konsumenten ergänzt und erneuert wird. der konsument kann sich unterschiedliche informationen, meinungen und berichte zunutze machen. er hat eine solide basis zur individuellen meinungsbildung über produkte seines interesses.
eine eigens entwickelte software kann den strichcode wie an der supermarktkasse mit computer web-cams oder kamera-handys einlesen und weiterführende informationen ergänzen, ohne eine taste zu drücken. mit dem mobiltelefon stehen sie sogar direkt im supermarkt zur verfügung. die unabhängige datenbank erfreut sich ohne jeglichen werbeaufwand hoher beliebtheit im internet. codecheck.ch hat bereits mehrere auszeichungen erhalten und letztes Jahr den international renommierten prix ars electronica gewonnen.

www.codecheck.ch
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815