Konzert: KOELSE / Association of experimental electronics


  Freitag, 05.Aug.11
  Veranstaltungsraum
  Freitag, 5. August, 20:00 Uhr

KOELSE aus Finnland experimentieren mit Elektronikschrott und DIY Instrumenten auf der Suche nach einmaligen Sound und Erfahrungswelten. Ihre Mission ist es zu zeigen, dass man den eigenen elektronischen Müll in spannnende audiovisuelle Experimente verwandeln kann.

[http://koelse.org/]
[http://www.mechatronicart.ch/workshops/homemade-2011]

segment| e Konzertreihe für experimentelle elektronische Hörmusik

Mit freundlicher Unterstützung des Popkredits der Stadt Zürich.
   detailed description 











 
  Als Auftakt zur Homemade DIY-Arbeitswoche in Gais, Appenzell, lädt die Schweizerische Gesellschaft für Mechatronische Kunst, SGMK, zusammen mit dem HackteriaLab 2011 ein für einen gemeinsamen Abend mit experimenteller Musik mit den Finnischen Gästen, KOELSE, welche die Homemade Woche begleiten werden. Während die BioHacker, gerade aus dem Jura kommend, ihr DIY-Bio-Lab aufbauen und ihre Mikroorganismen und Pilze pflegen, werden KOELSE als Auftakt für die SGMK Woche ihr Bestes geben, mit umgebautem Schrott, selbstgebauten Krachmaschinen und elektroakkustischer Totalverblödung.
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815