Nicolas Collins & Norbert Möslang


  Freitag, 04.Mär.05
  Veranstaltungsraum
  Sound-Art als Gegengift zur handelsüblichen Elektronik

Live Electronics:
Nicolas Collins (Chicago)
&
Norbert Möslang (Ex Voice-Crack)

Abschlusskonzert zum Sound-Workshop Hardware Hacking

  Nicolas Collins  Musiker
  Norbert Möslang 
  Konzert Freitag, 04.Mär.05, 21.00
   images  detailed description 






 Nicolas Collins kunstraum walcheturm

 

 

 Norbert Möslang

Norbert Möslang (Ex Voice-Crack)  Norbert Möslang (Ex Voice-Crack)

 Nicolas Collins & Norbert Möslang

 

 Hardware Hacking

 Hardware Hacking

 Hardware Hacking

 



 Nicolas Collins kunstraum walcheturm

   top 





 
  Hardware Hacking führte eine kleine Gruppe von Laien und Profis in die geheime Welt des Computer-Hardwarehacking ein, zwecks Erzeugung expressiver und individueller Klangwelten.
Nicolas Collins vom Chicago Art Center- ehemaliger Schüler von Alvin Lucier und jahrelanger David Tudor-Kollaborateur - ist der Leiter dieses Erstlings in der Schweiz. Collins, Norbert Möslang, der "Grossvater des Swiss Hacking" und Ex-Voice Crack werden die Arbeitswoche zusammen mit den StudentInnen mit einem kollaborativ-experimentellen Programm ausklingen lassen. Sound-Künstler Collins performt Pea Soup II, ein Feedback-basiertes Stück, das mit den Begebenheiten des Raumes spielt.
Pea Soup I wurde 1974 uraufgeführt und seine Thematik seitdem stetig neu kontextualisiert. Die Workshop-TeilnehmerInnen ihrerseits führen das Collins-Stueck Bower Bird neu auf. Weiteres Highlight des Events ist Möslangs Solo-Performance. Abgeschlossen wird das Hörerlebnis mit einer Session von Collins und Möslang.

Lillian Fellmann (life)


Infos zum Kursinhalt www.hardware-hacking.ch.vu
 
top 


info@walcheturm.ch * kanonengasse 20 * 8004 Zürich * fon 0041 - 43 3220813 * fax 043 3220815