die idee des nordens querf

Projekt

Freitag 24.09.2021 – Samstag 25.09.2021

Die Idee des Nordens

Ein Performance-Projekt von Dominique Rust/ Clarissa Herbst/ Michael Wolf

Soundkomposition/ Frank Bretschneider

 

Wir beschäftigen uns mit dem kanadischen Pianisten Glenn Gould und entwickeln eine eigenwillige, assoziative Performance, die sich mit einigen Aspekten seiner Biografie auseinandersetzt. 

Sie dient uns als Ausgangspunkt. Wir haben fünf Themenbereiche definiert mit denen wir uns befassen: Isolation - Kontrapunktisches Radio & Gleichzeitigkeit - Das Instrument ein Körper - Studio/ Labor - Akustische Welt.  

Neben diesen Themensträngen setzen wir uns mit der Frage auseinander wo Musik - Klang anfängt und wann etwas zu Musik - Sound wird.