Konzert

Freitag 20.11.2020 – Sonntag 22.11.2020

Ensemble für Neue Musik Zürich - Neues vom Weltuntergang, UA

20. November 2020, 20:00 Uhr
21. November 2020, 20:00 Uhr
22. November 2020, 17:00 Uhr

Eine Operette von Johannes Marks

„NEUES VOM WELTUNTERGANG“ UA
(nach einer Formulierung von Thomas Mann in Doktor Faustus)

Eine Operette von Johannes Marks für 4 Singende und kleines Ensemble

Gesetzt den Fall, dass wir tatsächlich in einer Zeit leben, in der es zum Äußersten kommt - sei es zur Klimakatastrophe, sei es zum Faschismus; dass wir tatsächlich Zeugen eines Phänomens werden, das man ein wenig großzügig den Weltuntergang nennen kann - welches Bild hätten spätere Generationen vom Leben in unserer Zeit? 
Sie wären wohl überrascht, wenn sie sähen, wie alltäglich wir das aufziehende Grauen erleben - dass wir 'einfach so' weitermachen, arbeiten, fernsehen, telefonieren ... . Wo ist das Entsetzen? Wo bleibt das Aufbegehren?
Ein kleiner Beitrag des Aufrüttelns soll das Stück "Neues vom Weltuntergang" sein. Das Genre: nicht von ungefähr eine Operette, die ihren morbiden Charme ganz im Sinne des Tanzes auf dem Vulkan versprüht - denn szenisch wie musikalisch soll es nicht an den klassischen Zutaten Champagner, Kaviar und Liebe fehlen!

Eintritt CHF 30.- / 20.-