umsnjip turkey project

Konzert

Freitag 12.04.2024   20:00

UMS'nJIP - The Turkey Project

Neue Musik aus der Türkei

UMS'nJIP
Ulrike Mayer-Spohn, Blockflöten/Elektronik
Javier Hagen, Stimme/Elektronik

Programm:
Șahin Kureta (*1984) - Gratias, Deo (2023, SE)
Ata Gökalp Öz (*1995) - Mood Regeneration (2023, SE)
Tokzhan Karatai (*1994) - The Lost Energy (2023, UA der kaz. Version)
Deniz Hatipoğlu (*2003) - Düs¸ Kapanž (2023, SE)
Gökçe Türkoğlu (*1996) - Shen (2023, SE)
Yunus Eren Kžrmžzžgül (*2001) - 'O'o (2023, SE)
Manolis Ekmektsoglou (*1989) - Neues Werk (2024, UA)
Mehmet Ali Uzunselvi (*1980) - Neues Werk (2024, UA)
Onur Dülger (*1980) - Neues Werk (2024, UA)

SE: Schweizer Erstaufführung
UA: Uraufführung

UMS'nJIP's Turkey Project ist ein Werkpool mit Werkaufträgen für Stimme, Blockflöten und Elektronik an die junge und jüngste türkische KomponistInnengeneration. Das Projekt spiegelt die aktuellen Musikströmungen an der Schwelle zwischen dem Morgen- und dem Abendland und entstand 2013 als eine Zusammenarbeit von UMS'nJIP zusammen mit dem lange in Istanbul wohnhaft gewesenen deutschen Komponisten Stefan Pohlit und der Kompositionsabteilung der Technischen Universität Istanbul ITÜ MIAM. Bis 2023 haben insgesamt 18 in der Türkei lebende KomponistInnen mit UMS'nJIP zusammengearbeitet, 2024 kommen nochmal ein halbes Dutzend dazu. Deren Werke wurden bisher über 70 Mal in 10 Ländern und 4 Kontinenten aufgeführt. Die Werke, welche im Rahmen des renommierten Sesin Yolculugu-Festivals 2023 an der Philharmonie in Istanbul (CRR Concert Hall) uraufgeführt worden sind, werden in diesem Konzertprogramm zum ersten Mal in der Schweiz vorgestellt.

 

UMS'nJIP sind eines der profiliertesten Ensembles für Neue Musik der Gegenwart und weltweit an den bedeutendsten Konzertstätten für Neue Musik zuhause (Teatro Colón Buenos Aires, Liceu Barcelona, Steghi Athen, Palacio de Bellas Artes Mexico City, Biennale Musica Venezia). Über 1300 Konzerte, 300 Uraufführungen in 40 Ländern und mehr als 35 internationale Preise säumen ihren musikalischen Weg. 2022 lassen sie sich in Münster/Goms nieder und richten mit dem MEbU, dem Münster Earport, am Fusse des Rhonegletschers ihren eigenen permanenten Proben- und Konzertraum ein.

Links:
http://umsnjip.ch/projects/turkey
http://umsnjip.ch
http://mebu.umsnjip.ch
http://facebook.com/umsnjip
http://youtube.com/umsnjip
https://de.wikipedia.org/wiki/UMS_'n_JIP